Kurt Krömer

Sa. 09.09.2017 | 19.00 Uhr
Kurt Krömer

28,50 €35,10 € inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage (nach Zahlungseingang)

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
Hier geht’s zur Warteliste!

Auswahl aufheben
ArtNr.: 20150829-1.

„%s“

Heute stimmt alles – Tour 2017

Es sollte Schluss sein. 2013 und 2014 ging Kurt Krömer auf Abschiedstournee. Dass dies jedoch weit vom Ende seiner Bühnenkarriere entfernt war, konnte man in dem Programm schon ahnen. Deshalb verwunderte es auch nicht, als er im Herbst 2015 mit „Heute stimmt alles“ wieder zurück auf die Bühnenbretter fand.
Schließlich war eine Nation in Not: Wer sonst sollte das Publikum miesepetrig und schlechtgekleidet beleidigen, wo sonst konnte man lachen, ohne dass überhaupt eine Pointe gefallen war?
Nach wie vor spricht die Kunstfigur Krömer der Restrebellion des Wutbürgers aus dem dunkelsten Fleck ihrer Seele. Die „größte Rampensau der deutschen Comedy-Szene“ ist damit schon seit über 20 Jahren auf der Bühne zuhause – überhäuft mit Preisen: u.a. dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Berlin Preis des Deutschen Kleinkunstpreises und dem Deutschen Comedypreis.

Kurt Krömer, benannt übrigens nach seinem eigenen Deutschlehrer, begann aber auch, seine ätzende Art klammheimlich ins seriöse Fernsehprogramm zu schmuggeln, bis man ihn auch dort mit Grimme-Preisen ausstaffierte. Und dank ihm ist die „Kackbratze“ jetzt losgelassen und salonfähig. Die wandelnde Respektlosigkeit mit schlecht gewählter Krawatte fühlt sich allerdings bei Liveauftritten und der direkten „Publikumsbeschimpfung“ sichtbar am wohlsten. Er improvisiert, heuchelt nie Interesse an den Gästen, ist auch dann irre komisch, wenn nichts so läuft, wie es im nicht vorhandenen Skript steht. Ein Krömer, wie er leibt und lebt.

„Krömers Humor ist derb. Auch Selbstironie ist sein Metier. So hält er ,seine Plautze‘ oder die Glatze in die Kamera, dass sie auf der Leinwand sichtbar werden. Beim Publikum herrscht beste Laune.“
Westfälische Nachrichten

„Der ist doch total verrückt‘, sagt eine Zuschauerin nach der Show. Das mag sein, doch sicherlich steckt hinter der Fassade dieses Komikers, der wie kein anderer die Kunst des Chaos, der Publikumsbeschimpfung und der allgemeinen Unkorrektheit beherrscht, ein cleveres Köpfchen…“
Osnabrücker Zeitung


Video embedding powered by Webilop

Saalplan

Hinweis: Eine direkte Platzbuchung ist leider nicht möglich.