Queenz of Piano

Mo. 17.09.2018 | 20.30 Uhr
Queenz of Piano

29,00 €32,30 € inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage (nach Zahlungseingang)

Sollte die von Ihnen gewählte Kategorie zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr zur Verfügung stehen, wird automatisch die nächstbeste Kategorie für Sie ausgewählt.

Auswahl aufheben
ArtNr.: 20150829-1.

„%s“

Verspielt

Rasante Spieltechnik, akrobatische Fähigkeiten und kabarettistisches Talent – Queenz of Piano sind ein Gesamtkunstwerk

Barock, Klassik, Pop, Rock oder Filmmusik, sie spielen feurig, leise, laut, fetzig, charmant und vor allem eins: magisch! Der Flügel wird zum Percussionsinstrument. Vom Cembalo bis zur Bouzouki, vom chinesischen Gong bis zur groovenden Bassdrum – die Queenz entlocken den Flügeln Töne, von denen man nicht einmal ahnt, dass es sie gibt. Sie schaffen eine nie dagewesene Art des Klavierspiels: charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten.

In ihrem neuen Programm beschäftigen sich die Queenz damit, wie schön es ist, nicht perfekt zu sein. Sie zeigen, wie neue Instrumente aus Konstruktionsfehlern entstanden und die Musikwelt revolutionierten. Wie ein Quodlibet aus Freude schöner Götterfunken und Pharell Williams „Happy“ harmoniert. Wie Chopin schon damals Popsongs komponierte, die nur noch auf eine neue Melodie und Text gewartet haben. Wie Nirvana geklungen hätte, wenn Kurt Cobain ein Buddy von Johann Sebastian Bach gewesen wäre und was der Einfluss des Ragtimes aus Mozarts Türkischem Marsch macht.

Ming ist klassische Pianistin, stammt aus Südkorea und ist in Hamburg aufgewachsen. Sie studierte an den Musikhochschulen in Lübeck und Bern und ist mehrfache Preisträgerin des Steinway Wettbewerbs Hamburg. Als Pianist tourt sie regelmäßig mit Jocelyn B. Smith und dem international erfolgreichen und bekannten Klassik-Pop Quintett „Adoro“.

Jennifer Rüth ist Preisträgerin von Solo- und Kammermusikwettbewerben, absolvierte mehrere Meisterkurse und debütierte bereits als Jugendliche mit dem Symphonieorchester Sliven, Bulgarien. Sie studierte Klavier in Würzburg und Tarragona, Spanien.

2015 wurden Queenz of Piano für ihr „musikalisch-akrobatisch-kabarettistisches Gesamtkunstwerk“ mit dem Thüringer Kleinkunstpreis geehrt.

„…In ihrem Programm verbinden die Queenz ihre Facetten, fügen noch Akrobatik und ungewöhnliche Musikinstrumente hinzu und machen ihre Konzerte so zu einem besonderen Erlebnis“


Video embedding powered by Webilop

Saalplan

Hinweis: Eine direkte Platzbuchung ist leider nicht möglich.