Moop Mama

Do. 21.09.2017 | 20.00 Uhr
Moop Mama

20,80 €31,80 € inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage (nach Zahlungseingang)

Sollte die von Ihnen gewählte Kategorie zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr zur Verfügung stehen, wird automatisch die nächstbeste Kategorie für Sie ausgewählt.

Auswahl aufheben
ArtNr.: 20150829-1.

„%s“

MOOPtopia Sommer 2017

Ganz schön fett…

Wenn du vor dieser Wand aus Posaunen und Trompeten stehst. Wenn dir die Druckwellen mit Wucht ins Gesicht schlagen. Wenn sich die kollektive Energie zu einem einzigen Sound verdichtet: Nichts ist so wie dieses Gefühl, das sich schwer beschreiben, aber umso besser spüren lässt.

Zehn Musiker: Sieben Bläser, zwei Drummer und ein MC sind seit sieben Jahren unterwegs im Auftrag der musikalischen Spielfreude und hauen mit ihrem einzigartigen Sound einfach um, was ihnen in den Weg kommt. Sie fuhren mit BMX-Rädern durch die Republik und haben mit unangekündigten Guerilla-Konzerten für ihre Mission geworben. Nicht ganz alltäglich, wie auch die ganze Formation. Das Ganze blieb nicht ohne Folgen: Sie wurden Vorgruppe bei Jan Delay und den Sportfreunde Stiller, haben zusammen mit Bosse auf der Bühne gestanden und sind mittlerweile bei den großen Festivals wie dem Tollwood, Highfield oder Hurrican gefeierte Acts.

In ihren Songs geht es um die feinen Schattierungen des Mensch-Seins ebenso wie die großen Kontraste unserer Zeit. Es geht um Fernweh und Frühling, um Kinder und Komplizen, um Inseln und Isolation. Es geht um Hass, den man nicht erklären kann, und um Liebe, die man nicht erklären will. Es geht um das Tanzen, das Prokrastinieren und darum, wie unglaublich es eigentlich wäre, wenn man dieses verdammte Internet einfach mal eben löschen könnte.
Mit ihrem brachialen, bunten und aufsehenerregenden Auftritt lassen sie M.O.O.P.topia entstehen – einen denkbaren Ort aus Ideen und Melodien. Live einfach eine Sensation.

„Moop Mama lieferten einen grandiosen Auftritt, garniert mit perfektem Klang und offensichtlicher Spielfreude… Die Konzertbesucher waren euphorisiert.“
Südkurier

„Anderes. Neues. Eigenes. Besser lässt sich die Idee von Moop Mama und die Faszination von ‚M.O.O.P.topia‘ nicht auf den Punkt bringen.“
Queer.de

„Ruhestörung als Prinzip … Denn Moop Mama soll vor allem eins: Langeweile bekämpfen. Und dazu sind alle Mitteln recht.“
br.de


Video embedding powered by Webilop

Saalplan

Hinweis: Eine direkte Platzbuchung ist leider nicht möglich.
Die ersten beiden Tischreihen sind gesperrt. Alle anderen Tischplätze stellen – unabhängig von ihrer Farbe – Sitzplätze der 1. Kategorie dar.