DDC

Do. 23.08.2018 | 20.00 Uhr
DDC

23,50 €37,80 € inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage (nach Zahlungseingang)

Sollte die von Ihnen gewählte Kategorie zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr zur Verfügung stehen, wird automatisch die nächstbeste Kategorie für Sie ausgewählt.

Auswahl aufheben
ArtNr.: 20150829-1.

„%s“

Breaking Mozart

Klassik meets Breakdance

Gemeinsam eine Breakdance-Show zu der Musik von Mozart schaffen ­– das haben sich der Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC vorgenommen und mit überwältigendem Erfolg umgesetzt.

Für ihre Show kombinierten der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt erstmals Breakdance mit Mozarts bekanntesten Werken. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung der klassischen Stücke und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes – mit Headspins, Windmills, Akrobatik, Breakdance und Menuett. Mozart erklingt im Original von Christoph Hagel live am Klavier interpretiert, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die Tänzer der DDC erweisen sich nicht nur als brilliante Tänzer, sondern auch als umwerfende Komiker.

Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist die Formation im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs und gastierte bereits in renommierten Häusern wie der Liederhalle in Stuttgart oder der Münchner Philharmonie.

Das Publikum feierte das ungewöhnlich hohe Niveau dieses Mozartfestivals mit ständigem Szenenbeifall und standing ovations“
Augsburger Allgemeine

„DDC katapultiert mit „Breakin‘ Mozart“ die Komponistenikone ins 21. Jahrhundert und die DDC Künstler erwiesen sich nicht nur als brillante Tänzer, sondern auch als gute Schauspieler. Das Publikum war begeistert und dankte mit stehenden Ovationen.“
Süddeutsche Zeitung


Video embedding powered by Webilop

Saalplan

Hinweis: Eine direkte Platzbuchung ist leider nicht möglich.