Fr. 20.9.2019 | 21.30 Uhr | HISS & Polkaholix

Ab 24,60 

Sollte die von Ihnen gewählte Kategorie zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr zur Verfügung stehen, wird automatisch die nächstbeste Kategorie für Sie ausgewählt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,

Beschreibung

Polka satt!

Diese beiden Bands garantieren einen fulminanten musikalischen Abend in einem höchst eigenen Stil. Mit einer wahnwitzigen Kombination aus Balkan-Blues und Texas-Tango, Quetschen-Ska, Ethno-Swing und Fast-Folk sowie mit röhrenden Gitarren, punkendem Schlagzeug, peitschenden Bläserriffs, slappendem Kontrabass und pumpendem Akkordeon machen HISS und Polkaholix süchtig! Sie blasen der guten alten Tante Polka derart unter den Rock, dass sie nach kurzem Schock in tanzende Euphorie gerät.

Ein einmaliges Kulturzelt-Special!

Der Stil von HISS, den die Band selbst als Polka’n’Roll definiert, ist eine eigenwillige Mixtur aus volksmusikalischen Wurzeln aller Art mit Rock’n’Roll. Blues, Country und lateinamerikanische Einflüsse spielen dabei ebenso eine Rolle wie Polka und Walzer. Das Akkordeon als Lead-Instrument, der Gesang von Stefan Hiss sowie die Mundharmonika von Michael Roth bilden das Fundament des typischen HISS-Sounds. So füllen sie weltweit Tanzflächen und haben schon längst einen festen Platz in den Herzen ihrer Fans gefunden. Das Publikum erwartet exotische Rhythmen, Taiga-Twist und Texas-Tango – Musik, die stets neue Gefilde beschreitet, aber immer nach HISS klingt. Überzeugen Sie sich selbst!

Speedpolka, Sauerkrautska und Brassmetal. So beschreibt die Gruppe Polkaholix ihre Musik selbst. Wer das Septett im Konzert erlebt, stellt schnell fest, dass auch das viel zu kurz greift. Fernab von volkstümelnden Polkas, aber auch ganz anders als die Gruppe HISS: So bricht die 2002 in Berlin gegründete Band eine Lanze für die gute, alte Polka – oder das, was von ihr noch übrigbleibt, wenn sieben bühnenerfahrene Herren – gestandene Folk-, Jazz- und Rockmusiker allesamt – erst einmal loslegen. Ihr Repertoire besteht aus Coverversionen, eigenen Songs und Evergreens, energetisch-furios vorgetragen und manchmal musikalisch derart gegen den Strich gebürstet, dass es sogar Kennern schwerfällt, die Originale wiederzuerkennen.

„Hiss sorgt auch im 23. Jahr ihres Bestehens für gute Laune, zuckende Körper und leuchtende Augen.“
Schwarzwälder Bote)

„Das Publikum war schier aus dem Häuschen und lag den Ska-Punk-Polka-Rockern zu Füßen.“
Rhein-Neckar-Zeitung

„…Packend, eigenständig, nachhaltig und live eine Wucht – Polkaholix sind ein Phänomen im deutschen Musikzirkus.“
Berliner Zeitung

Video

Saalplan

Eine direkte Platzbuchung ist leider nicht möglich. Nach dem Prinzip der Bestplatzbuchung werden für Sie die im Moment Ihrer Bestellung besten, verfügbaren zusammenhängenden Plätze in der gewünschten Preiskategorie ausgewählt.

Zusätzliche Informationen

Diese Veranstaltung findet im Kleinen Zelt statt.

0