Mi. 18.9.2019 | 20.30 Uhr | Muttis Kinder

Ab 29,00 

Sollte die von Ihnen gewählte Kategorie zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr zur Verfügung stehen, wird automatisch die nächstbeste Kategorie für Sie ausgewählt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Best of: Unsere Greates Hitst 

Schubidu mit Schabernack 

Muttis Kinder sind nun schon groß. Und sie sind eine wahre Pracht, machen sie doch zusammengefasst einen Abend aus, der das ganze Phänomen „Muttis Kinder“ in all seinen wilden, weichen und wundervollen Details aufs Glänzendste vereint: „Unsere Greates Hitst“. 

Nach „Das erste Konzert“, „Zeit zum Träumen – Unveröffentlichte Hits“ und „Das epische Pogramm“ beschert uns die A-Cappella-Kombo ein fulminantes Wiederhören mit Herz, Hirn und Libido. Einen akustischen Liebesakt. Für Liebhaber das Beste noch mal, für Neueinsteiger das ganz große Los: „Bohemian Rhapsody“, „Wicked Game“ und „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“… Eben Greates Hitst! Da werden musikalische wie grammatikalische Feinheiten punktgenau errichtet, statt sie – wie simplere Gemüter es täten – als Überforderung zu stigmatisieren. Die Grenzen zwischen Schauspiel und Gesang, zwischen Cover und Eigenkomposition, zwischen De- und Neukonstruktion verschwimmen ebenso wie die Augen der Zuschauer, deren Tränen sich nicht entscheiden können, ob sie vor Heiterkeit oder Trauer zerfließen. 

Drei Stimmen, drei Charaktere und ein Mikrofon machen die Bühne randvoll. Ein Fest für die Augen, ein Rausch für die Ohren. Blutrote Lippen und schönste Verwirrung. Der Abend Ihres Lebens. 

Muttis Kinder sind: Claudia Graue, Christopher Nell und Markus Melzwig. 

„Der ‚orale Sound deluxe‘ von Muttis Kinder zählt sicher zum Besten, was an A-cappella-Gruppen derzeit in Deutschland unterwegs ist.“ 
Berliner Morgenpost

„Muttis Kinder produzieren Gesangskristalle, klar, funkeln und präzise geschliffene Klangkonstruktionen in den schillerndsten Farben. Gesang, Klangeffekte, Begleitung und Lead wechseln sich reibungslos ab, aus den Sängern wird eine ganze Band, ein Streichtrio oder ein Synthesizer.“ 
Chansonkritik.de

„Da alle drei auch hervorragende Charakterdarsteller sind, schaffen sie es mit kleinsten Gesten und Augenaufschlägen, aus jeder Musiknummer ein Kammerspiel der Gefühle zu machen.“ 
Klassik.com

Video

Saalplan

Eine direkte Platzbuchung ist leider nicht möglich. Nach dem Prinzip der Bestplatzbuchung werden für Sie die im Moment Ihrer Bestellung besten, verfügbaren zusammenhängenden Plätze in der gewünschten Preiskategorie ausgewählt.

Zusätzliche Informationen

Diese Veranstaltung findet im Hauptzelt statt.

Heute Regiobühne:

18.30 Uhr Helge Holm
Genreübergreifende, eingängige Rockmusik über Pop, Beat, Reggae im Songformat trifft auf Klassiker. Gitarrenrock im vielsaitigen Format.

0